Dienstag, 25. Oktober 2011

Ich lebe, mehr oder weniger. Die Klinik ist ziemlich anstrengend, aber gleichzeitig auch wunderbar entspannend. Ich wurde jetzt gewungenermaßen an den Essbegleittisch gesetzt, wo jemand aufpasst was ich alles esse und falls ich weiterhin abnehme wurde mir schon ne Magensonde angedroht. Das überfordert mich alles ziemlich hier, aber zum glück versteht hier jeder einen und insgesamt denke ich eigentlich, die richtige Entscheidung getroffen zu haben. Auch wenn ich eure lieben Worte lese gibt mir das total viel Kraft, Danke dafür. Es tut gut zu wissen, dass es Menschen gibt die an einen denken.

Montag, 3. Oktober 2011

So ich verabschiede mich erstmal für unbestimmte Zeit, ich werde morgen früh in die Klinik eingewiesen und weiß nicht genau, wie das da mit internet ist. Ich melde mich aber auf jeden Fall so bald ich kann.
Bleibt stark alle ♥