Sonntag, 22. Mai 2011

Melancholie zieht sich durch mein Zimmer
Heute erinnert mich alles an bessere Zeiten
Ich folge mit Musik in den Ohren der Stille,
werd immer so bleiben
Unter meinem Kopfkissen liegen meine Geheimnisse
aber am meisten du
Du bist der Mond und ich der Wolf
Reis klebt an den Zähnen
Ich hasse dieses Haus

I wish I was still in Boston

Kommentare:

  1. danke :)
    deine texte sind echt gut

    AntwortenLöschen
  2. ja, ich geb die hoffnung nicht auf :)

    AntwortenLöschen
  3. Hi, deine Texte sind wirklich toll,
    deswegen verleihe ich Dir einen Blogaward! ;)

    AntwortenLöschen
  4. Danke :)
    Dein Blog ist aber auch wirklich schön.
    Ich mag deine Texte, auch wenn sie meistens ein bisschen traurig wirken...

    AntwortenLöschen

Danke ♥