Montag, 31. Januar 2011

Ich habe schon wieder 3 Blogawards bekommen, diesmal von der lieben Nike, Liz und Libellengefluester.

Dann soll ich noch 7 Sachen über mich schreiben, schnieke Sache. Sowas kann ich nicht. Egal:

1. Ich bin nur glücklich wenn ich mit meiner besten Freundin gechillt im Bett liegen und mir fett alte Hannah Montana-Folgen reinziehen kann.
2. Ich muss ungefähr jeden Monat mein Zimmer umstellen.
3. Mein geheimes Diätrezept sind Peanut-Butter-Cups, weil die voll schlank machen und so.
4. Ich steh auf Flechtezöpfe, aller Art.
5. Mein bester Freund heißt Friedrich Klo und isst gern mal mit mir, vorwärts sowieso rückwärts.
6. Mein einziges Hobby sind Stupskriege bei Facebook.
7. Dieser Post suckt ziemlich und morgen werd ich mich sehr schämen, aber das juckt mich grad nicht. Tut mir leid, dass ihr grad so ein bisschen Hasslaune abbekommt, haut rein.

Ach ja, guckt bei den 3 oben genannten Personen gerne mal rein, es lohnt sich ziemlich finde ich. Das sind jetzt sozusagen meine Blogempfehlungen, weil ich es nie was weitergebe, weil ich unsozial und so bin und mich nie entscheiden kann.

Montag, 24. Januar 2011

Der Riss in der Decke wird immer größer,
zieht sich immer weiter durch.
Seit ich dich losgelassen habe, geht es mir besser.
Ich dachte, du wärst das einzige, was mich hier noch hält, doch ich hab halten mit runterziehen verwechselt.
Irgendjemand hat an alle Toiletten-Türen 'You are beautiful' geschrieben.

Sonntag, 16. Januar 2011

10 Secrets 
-
9 Loves
vintage, skins, lykke li, rote haare, schöne worte, momente voller freude, high sein, den moment in dem man bemerkt, dass man bestimmte dinge lange vergessen konnte und es einem gut ging, dich
8 People

8 menschen, die mich glücklich machen, die mir helfen zu vergessen
7 Favourite items of clothing

strumpfhose, großer oma-wollpullover, schuhe, alte taschen, deinen ring, die kette, freunde an den händen
6 Places you want to go

zurück nach new york, zurück nach gotland, london, paris, san fransisco, in einem monat: zurück nach boston
5 Foods

pralinen, peanutbutter-cups, cookie eis, salat, -
4 Books

beim leben meiner schwester, ps: ich liebe dich, looking for alaska, ich bin luft
3 Films

die fabelhalfte welt der amélie, barfuss, mit den richtigen leuten kann man alles gucken
2 Songs

lykke li - until we bleed, Gary Jules - Mad World
1 Thing that really irritates you
people
Mach dass es aufhört.
Nimm mir diese Leere, Hass.
Auffälliger geht es nicht, aber danke schön.
Was wünschst du dir, erzähl es.
Nachts ist die Luft am klarsten, aber
ich vernebel sie mit meinen Gedanken.
Manchmal wünschte ich mir, die Welt wäre blau,
anstatt grün.

Mittwoch, 12. Januar 2011

Dicke Lippe riskiert,
ich mag keine Krankenhaus-Atmosphäre.
Du sagst, du hasst deinen Körper,
und stellst ihn doch überall ins Internet.
Mir ist es egal, was andere Leute über mich denken.
Du bist mir zu nah, tut mir leid, dass ich dich wegstoßen muss.
Von den immer gleichen Liedern im Radio bin ich mittlerweile schon fast so genervt,
wie von mir selber.









Ich hab von der lieben Jula und Mell einen Blogaward bekommen. Vielen Dank an euch beiden!
Ich werde ihn allerdings nicht weitergeben, da ich sowieso total schlecht meine liebsten Blogs aussuchen kann und ihr die sowieso wahrscheinlich schon alle kennt. Aber ich habe mich total über die Awards gefreut, es ist schön zu wissen, das andere Leute gerne meinen Blog lesen und ihn mögen.
Vielen Dank!

Freitag, 7. Januar 2011

Verräter
Kopf leer, Schnauze voll.
Streicht das 'in love' bei 'to fall in love'
Oberflächlichkeit kotzt mich an, aber
bin ich es nicht selber?
Rote Haare, rot ist die schönste Farbe.
Blutrot.
Die bösen Monster der Nacht sollen mich holen kommen.

Sonntag, 2. Januar 2011

I don't care if it hurts

Ich will Frühling und neue Freunde.
Abenteuer mit alten Freunden erleben
und meine Erinnerungen vermischen.
Stundenlang in Cafés sitzen und Briefe schreiben,
auf altem verblichenen Papier
an Menschen, die ich liebe.

Was eben noch laut war ist jetzt verstummt
doch es wird wiederkommen.