Montag, 9. Januar 2012

Du frisst den Staub mit bloßen Händen
Und wagst es niemandem, in die Augen zu blicken.
Schämst du dich nicht für das, was aus dir geworden ist?

Kommentare:

  1. kenn ich zu gut..
    gut geschrieben. ;o

    AntwortenLöschen
  2. Danke, du bist lieb ♥
    Oh und ich liebe deinen blog, du schreibst riiichtig schön :)

    AntwortenLöschen
  3. es freut mich einerseits, dass du dich mit meinen texten gut identifizieren kannst. auf der anderen seite macht es mich aber auch unglaublich traurig, weil ich es schade finde, wenn auch andere da durch müssen und den ganzen scheiß überstehen müssen.
    fühl dich gedrückt

    AntwortenLöschen
  4. Dein Blog ist einfach nur wunderbar.
    Du findest die richtigen Worte.
    xxx

    AntwortenLöschen

Danke ♥