Montag, 27. Dezember 2010

Ich kann gar nicht so viel essen, wie ich kotzen will
Und geklaute Schokolade schmeckt immer noch am Besten.
Danke, dass ich dir nichts wert bin.

Dienstag, 21. Dezember 2010

Ich sitze auf dem Boden der Dusche. Mein Arm brennt, jeder einzelne Schnitt durch den das heiße Wasser läuft tut weh. Das Wasser ist zu heiß, es verbrennt mich, mein ganzer Körper ist rot, ich hab das Gefühl, ich explodiere gleich. Doch in mir drinnen bleibt es kalt.
Meine Adern treten hervor, ich kann sie dick und blau unter meiner Haut sehen.
Wie verlockend es ist, sie jetzt auf zu schneiden.

Freitag, 10. Dezember 2010

Grau

Siehst du auch
die Schlange im Waschbecken
und die Wände, die sich bewegen?
Siehst du das Blut, das leise aus dem Wasserhahn tropft?
Das Geräusch wird zu Hämmerschlägen.
Die ganze Welt ist eine Irrenanstalt.

Dienstag, 7. Dezember 2010

Mein Schatten verfolgt sich selber
In meiner Seele wütet ein Schneesturm
Am liebsten würde ich einfach stehen bleiben
Warum lächelt man leere Gesichter an?


Samstag, 4. Dezember 2010

high sein
frei sein
dein sein

Donnerstag, 2. Dezember 2010

ich weiß, man kann mich nicht lieben
und trotzdem ist es immer wieder wie ein stich ins herz
tut mir leid, dass du wegen mir sorgen hast
ich hab schuld. schon wieder
ich hasse mich